Ich heiße Janik Henneberger, bin 20 Jahre jung und komme aus dem schönen Würzburg. Aktuell verbringe ich ein Jahr in Peru. Von August 2017 bis August 2018. Über mein Jahr als JesuitVolunteer in Peru mache ich den Podcast “Beaware” und schreibe einen Blog, den du auch auf dieser Seite finde´st. Außerdem findest du den Blog hier www.janikinperu.de.  Schau’ doch mal rein und nehme an meinen Erfahrungen, die ich das Jahr über habe, teil.

Vielleicht kennen mich schon einige über den Podcast “Beaware” oder meine Blog. Als Autor und Host des Podcasts “Beaware” helfe ich Menschen Dankbarkeit in ihr Leben zu bringen und somit die Schönheit in ihrem Leben wiederzufinden. Ebenfalls zeige ich dir wie du Stück für Stück, wieder Frieden in dein Leben erschaffen kannst.

Wir alle brauchen an bestimmten Stellen in unserem Leben Menschen, die uns an unsere eigene Kraft erinnern und uns neue Wege aufzeigen – genau dafür bin ich da.

Wöchentlichen Input bekommst du also in meinem Podcast mit bereits über 1000 Downloads.

Ebenfalls beschäftige ich mich mit dem Thema der “Persönlichkeitsentwicklung”. Das mache ich jetzt seit knapp eineinhalb Jahren und seit Juli 2017 habe ich meinen eigenen Podcast, in dem ich über mein Freiwilliges Jahr berichte und Themen, die ich mit euch teilen will und die mich selbst beschäftigen.

Wenn ich gerade nicht mit meinem Blog oder dem Podcast beschäftigt bin habe ich vielseitige Interessen. Ich lese sehr gerne und mein Ziel ist es mich jeden Tag weiterzubilden. Meine Hobbys sind Fußball und allgemein Sport. Mein größtes Hobby in Peru, aber ist es, an Motorrädern zu schrauben.

Ebenfalls meditiere ich sehr gerne, weil ich dadruch ausgeglichen bleibe und mehr Energie für den Alltag habe.

Ich versuche hier in Peru so viele Abenteuer wie möglich zu erleben und keine Routine in mein Leben kommen zu lassen.

Auf meinem Instagram Profil findest du auch ein paar Bilder von mir und was ich den lieben langen Tag in Peru so mache. Schau doch mal vorbei –> Janik Henneberger

Language: